Lotus Elise

Seit seiner Markteinführung vor mehr 20 Jahren wird die Elise als einer der besten Sportwagen gefeiert, den man für Geld kaufen kann. Entwickelt und gebaut in der besten Lotus Tradition: Leichtbau, auf das wesentliche fokussiert und schnell. Ultimative Lotus Fahreigenschaften zu einem außergewöhnlich guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Lotus Exige

Bei der Exige verbinden sich Extreme mit dem Erhabenen. In echter Lotus-Manier hat er seine wahren Wurzeln im Motorrennsport und in den im Wettbewerb entwickelten Technologien. Mit seinem hochentwickelten Motor, seinem dramatischen Styling und dem herausragenden Handling bleibt das Lotus’ Rezept für extreme Leistung jederzeit erkennbar.

Lotus Evora

Der Lotus Evora steht voll und ganz in der Lotus Sportwagentradition, beeindruckende Performance mit präzisem Handling zu verbinden. Als reine Fahrmaschine konzipiert, bietet er dynamische und kompromisslose Performance, wie man es von einem Straßenfahrzeug erwarten sollte, das auf der Rennstrecke entwickelt wurde.

Colin Chapman

Colin Chapman

Sein erstes Auto baute Colin Chapman 1948 – ganz nach seinen eigenen Theorien und Ideen zur Verbesserung des Leistungsvermögens. 1952 gründete er dann das Unternehmen Lotus, das seitdem nichts von seiner Innovationskraft eingebüßt hat. Vor allem im Rennsport blickt Lotus auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Alleine in der Formel 1 stehen für Lotus mehr als 500 Grand-Prix-Starts, 81 Rennsiege und 7 Weltmeisterschaften zu Buche. Dazu ungezählte Erfolge in Le Mans, bei Rallye-Veranstaltungen, sowie bei Indy-Car- und Tourenwagenrennen in der ganzen Welt.

Chapman war ein Pionier für Autos in Leichtbauweise, seine Innovationen haben den Rennwagenbau nachhaltig geprägt. Vom sogenannten “Bodeneffekt”, über aerodynamische Flügel, Monocoque-Chassis und aktives Fahrwerk bis hin zum Aluminium-Verbundchassis der aktuellen Modellpalette, hat Lotus immer wieder für neue Entwicklungen gesorgt. Bis heute basiert alles was sie tun auf dieser Leidenschaft für Innovation.

Back to top