Fahrspaß pur – damals wie heute! Den Grundstein einer langen und erfolgreichen Geschichte legte Morgan mit dem 3-Wheeler. Lange Jahre war das Dreirad eines der erfolgreichsten Fahrzeuge der frühen Automobilgeschichte. 2012 kehrte das „verrückteste Gefährt des Universums“ zurück.

Plus 4

Wenn man in diversen Geschichtsbüchern von Morgan blättert, wird man immer wieder auf den Morgan Plus 4 stoßen. Mit seinem 2,0 Liter Motor und 156 PS beschleunigt er in ca. 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, bei einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 190 km/h.

Plus 6

Vorgestellt 2019 in Genf auf dem Automobilsalon stellt er mit seinem BMW Turbo 6-Zylinder (335 PS) und dem neuen Aluminium Chassis die Spitze der Morgan Entwicklung dar.
*Das Hardtop ist optional.

Diese Modelle werden nicht mehr gebaut. Rufen Sie uns an und wir finden das passende Fahrzeug für Sie.

4/4

1936 wurde der erste Morgan 4/4 gebaut und seitdem sind 80 Jahre vergangen. 4/4 steht für 4 Zylinder und 4 Räder und ist bei Morgan das Einstiegsmodell, das sowohl Morgan Neulinge und auch Morgan Routiniers gleichermaßen begeistert.

ROADSTER

Der Morgan Roadster ist eine schöne Kombination aus klassischer Fertigung und moderner Automobiltechnik. Der Sechszylinder mit 284 PS sprintet in 5,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, also ein echter „Hochleistungssportler“.

PLUS 8

Der Morgan Plus 8 macht sich die Technologie der Luftfahrtindustrie zu Nutzen und erreicht dadurch ein Leergewicht von nur 1100 kg. Der Plus 8 mit BMW Achtzylinder-Motor ist somit das leichteste V8-Automobil der Welt.

AERO 8

Das Modell wurde auf dem Genfer Autosalon 2015 vorgestellt. Mit dem Aero 8 betreibt Morgan Traditionspflege. Mittlerweile in der 5. Generation ist er eine Weiterentwicklung der bisher bekannten Aero Modelle.

Back to top